Die AGB´s von Manuelas Hundewalk treten bei einer Buchung/Reservation in Kraft. Der Betreuungsvertrag muss vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt, sowie unterschrieben an Manuelas Hundewalk retourniert werden. Für unterlassene Angaben wird keine Haftung übernommen. Der Hund hat einen Chip und muss ordnungsgemäss registriert sein. Gesetzlich vorgeschrieben: Privathaftpflichtversicherung mit Schadendeckung für den Hund.

Pflichten

Manuelas Hundewalk verpflichtet sich, den Tieren einen artgerechten, professionellen Aufenthalt zu gestalten und den Bestimmungen des Tierschutzes Folge zu leisten.

Manuelas Hundewalk verpflichtet sich, einen allfälligen Haustürschlüssel ohne Rücksprache nicht an Dritte weiterzugeben, ebenso keine weiteren Personen in dessen Räume mitzunehmen, die nicht Manuelas Hundewalk unterstützen.

Ihr Vierbeiner fährt in einer sicheren, professionellen, Tiergerechten Transportbox mit.

Allgemeine Bestimmungen

Ist Ihr Hund in meiner Obhut, muss er in einem guten Zustand sein und darf keine ansteckenden Krankheiten haben.

Hunde werden nur mit aktueller Impfung „DHPPI und Zwingerhusten“ (mind. Grundimmunisierung), regelmässig entwurmt und gechipt angenommen.

Muss ein Tierarzt aufgesucht werden, ist die erste Anlaufstelle der Haustierarzt von Manuelas Hundewalk:

Tierarztpraxis Sonderer & Büchel AG, Nordstrasse 9, 9463 Oberriet, Tel.: 071 761 32 32 oder Tierarztpraxis Risch GmbH in Fingastrasse 21, 9495 Triesen, Tel.: 00423/392 42 88 Eine Kopie des Impfpasses ist bei Vertragsabschluss zu hinterlegen.

Der Hund ist präventiv gegen Ektoparasiten (Flöhe, Zecken) geschützt.

Der Tierhalter/-in ist verpflichtet Manuelas Hundewalk über alle Verhaltensauffälligkeiten seines Tieres, wie z.B. Zerstörungswut, Beissvorfälle, hohe Aggressivität, Verlustängste oder Krankheiten zu informieren.

Haftung

Bei Manuelas Hundewalk werden die Hunde im Rudel „Gruppenhaltung“ gehalten, trotz bestmöglicher Vorabklärung und Sorgfaltspflicht kann es zu Verletzungen im Rudel, „Gruppenhaltung“ kommen, selbst bei Einzelhaltung ist beim Spaziergang ein Zusammentreffen mit anderen Hunden nicht ausgeschlossen. Auseinandersetzungen unter Hunden sind immer möglich. Manuelas Hundewalk übernimmt dafür keine Haftung.

Das nicht rudelkonforme Verhalten eines Hundes führt auch ohne Rücksprache mit dem Hundehalter/-in zu einer Einzelhaltung und wird durch Unterzeichnung des Betreuungsvertrages vom Hundehalter/-in akzeptiert, inkl. Mehrkosten und Mehraufwand. Dasselbe gilt für Hündinnen, die während dem Pensionsaufenthalt läufig werden. Bei Hündinnen wird Jegliche Haftung und Verantwortung für eine unerwünschte Empfängnis abgelehnt. Somit behält sich Manuelas Hundewalk das Recht vor, den Hund auszuschliessen wenn dieser ansteckend erkrankt, läufig oder nicht sozial verträglich mit Artgenossen ist.

Läufige Hündinnen kann Manuelas Hundewalk infolge des Deckungsrisiko nicht in die Betreuung aufnehmen. Sollte mir die Läufigkeit nicht frühzeitig mitgeteilt worden sein, kann ich im Paarungsfall keine Haftung übernehmen.

Sollte trotz sorgfältiger Betreuung Ihrem Vierbeiner etwas zustossen, erlaube ich mir im Notfall, den nächsten Tierarzt aufzusuchen. Die anfälligen Behandlungskosten werden dem Hundebesitzer getragen.

Bei erwünschtem Aufenthalt bei Manuelas Hundewalk müssen Rüden sobald die „Geschlechtsreife“ eintrifft, kastriert werden, oder Chemisches „Kastration“ auch möglich. Rüden werden nur mit Absprache angenommen. Manuela Hauser, Dipl. Hunde-Instruktorin, FBA-Tierbetreuerin, Dipl. Ernährungs-Fachberaterin (Hunde und Katzen) Oberbühl 64, FL-9487 Gamprin, Tel. Nr. 0041 78 639 11 59, info@hundewalk.ch, www.hundewalk.ch Kontaktzeiten: Montag bis Freitag 07:30 – 12:00 und 13:30 – 18:00

Bei kranken oder alten Tieren wird jegliche Haftung bei Verschlimmerung oder Tod des Tieres ausgeschlossen. Tritt ein gesundheitlicher Notfall ein, wird der nächste erreichbare Tierarzt konsultiert. Die Kosten werden dem Tierhalter/-in verrechnet.

Für mitgebrachte Accessoires (Hundebett, etc.) ist der Kunde selber verantwortlich. Bei allfälligen Beschädigungen übernimmt Manuelas Hundewalk keine Haftung. Für Ihren Hund müssen Sie über eine ausreichende Haftpflichtversicherung verfügen. Für Schäden, welche während der Aufenthaltsdauer durch den betreuten Hund entstehen, haftet vollumfänglich der Eigentümer dieses Hundes.

Änderungen und Anpassungen der AGB`s

Manuelas Hundewalk Betreuungsdienst hat das Recht, jederzeit Änderungen und Anpassungen an den AGB`s vorzunehmen. Der Kunde ist selber dafür verantwortlich, sich 1-mal im Monat Manuelas Hundewalk AGB`s auf der Homepage www.hundewalk.ch durch zu lesen.

Buchungen

Bei Hunden welche nicht 48h vor Betreuungstermin abgemeldet sind, wird der volle Betrag der Leistung verrechnet. Bei Ferienbetreuung muss die Abmeldung mindestens 7 Tage im Voraus abgemeldet werden, ansonsten wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Bezahlung

– Bar gegen Rechnung, dankend erhalten

– In Absprache Einzahlungsschein, innert 10 Tagen ab Rechnungsausstellung.

Ferienbetreuungen sind im Voraus zu bezahlen.

Mahngebühren falls einer Rechnungsaustellung

– 1. Mahnung = CHF 20.00 Mahngebühren

– 2. Mahnung = CHF 30.00 Mahngebühren

– 3. Mahnung = CHF 40.00 Mahngebühren

Fütterung

Die Fütterung ist im Betreuungspreis inbegriffen. Bei Unverträglichkeit oder Wunsch auf eigenes Futter, kann das Futter mitgebracht werden (kein Preisnachlass).

Ferienbetreuung bei Ihnen zu Hause

Sie sind für ein paar Tage abwesend und möchten Ihr Tier nicht in ein Ferienheim geben, für Manuelas Hundewalk kein Problem! Gerne betreut Manuelas Hundewalk Ihr Tier auch bei Ihnen zu Hause.

Kontaktzeiten

Montag bis Freitag 07:30 – 12:00 und 13:30 bis 18:00
*Sonn- und Feiertagen ist für Manuelas Hundewalk RUHETAG, (geschlossene Türe) ich bitte um Verständnis. An Sonn- und Feiertagen werden Hunde & Co. in Manuelas Hundewalk betreut.

Bring und Abholzeiten:

Montag bis Freitag 07.30 – 08:15 & 16:30 – 17:45
Samstag`s ab 10:00- nach Vereinbarung

Der Hundehalter/-in hat die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert diese.